Körper- und Hautstraffung

Wir bringen Ihre Körperkontur wieder in Form

Harmonische Körperkonturen und straffe Formen stellen oftmals das Idealbild eines gesunden, sportlichen Körpers dar. Diesbezüglich sind aber gelegentlich viele Wünsche offen. Gerade nach erfolgreicher Gewichtsabnahme und Schwangerschaften ist der Wunsch nach einem straffen, schlanken Körper groß. Allzu oft bildet sich die Haut aber nicht mehr zurück und erschlafft. Dieser Hautüberschuss kann nur operativ durch Straffungsoperationen an Bauch, Hüften, Beinen und Armen entfernt werden, damit Ihr Körper wieder in eine harmonische und schöne Form gebracht wird. MEHR >

Das Wichtigste
im Überblick

Behandlungsdauer:
ca. 1 bis 3 Stunden
Betäubung:
Vollnarkose
Verband:
Mieder 4-6 Wochen
Klinikaufenthalt:
1-2 Tage stationär
Gesellschaftsfähig:
nach 8-10 Tage,
Fit für die Arbeit:
nach ca. 2 Wochen
Sport:
nach 4-6 Wochen
 

Mehr Informationen

 

Fettabsaugung (Liposuction)

Sie machen eine gute Figur nach Fettabsaugung (Liposuktion)

Eine Fettabsaugung, auch Liposuktion genannt, kann Fitness- und diätresistente Fettdepots, die auch durch gezielte sportliche Betätigung nicht beeinflusst werden können, erfolgreich entfernen. Häufig wird die Verteilung dieser störenden Fettpolster vererbt. Eine einmal abgesaugte Fettzelle wächst nicht mehr nach so, dass das Problem der unerwünschten Fettpölsterchen für immer gelöst wird. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollte eine Fettabsaugung genau Ihren Wünschen und Ihren Körperkonturen angepasst sein. Nur dann ist eine optimale Korrektur der Körperkonturen, so wie Sie es sich wünschen möglich. Welche Möglichkeiten bei Ihnen das beste Ergebnis versprechen, klären wir gern in einem persönlichen Beratungsgespräch. MEHR >

Das Wichtigste
im Überblick

Behandlungsdauer:
ca. 1-3 Stunden
Anästhesie:
örtliche Betäubung oder Dämmerschlaf
Verband:
Mieder für ca. 4-6 Wochen
Klinikaufenthalt:
ambulant, ev. 1 Nacht
Gesellschaftsfähig:
nach 1-5 Tagen
Fit für die Arbeit:
2 -7 Tagen
Sport:
nach 4 -6 Wochen

 

Mehr Informationen

 

Eigenfettinjektion (Lipofilling)

Natürlich schön!

Die Eigenfettbehandlung sog. Lipofilling ist eine natürliche Behandlungsmöglichkeit fehlendes oder verloren gegangenes Gewebe dauerhaft zu ersetzen. Mit Hilfe Ihres körpereigenen Fettgewebes können Falten und Volumenproblemen behoben werden.
Die modernen Methoden der Eigenfetttransplantation ermöglichen eine sehr schonende Fettentnahme und somit eine hohe Überlebensrate der verpflanzten Zellen. Über die Möglichkeiten eine Faltenbehandlung, eine Brustvergrößerung, eine Gesäßvergrößerung oder eine Narbenkorrektur mit Hilfe von Eigenfett durchzuführen, informieren wir Sie in einem individuellen Beratungsgespräch. MEHR >

Das Wichtigste
im Überblick

Behandlungsdauer:
ca. 30-90 Minuten
Anästhesie:
lokale Betäubung oder Dämmerschlaf
Verband:
Watte BH 7-14 Tage, Mieder ca. 4-6 Wochen
Klinikaufenthalt:
ambulant
Gesellschaftfähig:
3-4 Tage (Schwellungen bei Gesichtsbehandlung)
Fit für die Arbeit:
nach 4 Tagen
Sport:
nach 4-6 Wochen
 

Mehr Informationen

 

Hyperhidrose

Weniger Schwitzen ist möglich

Manche Menschen schwitzen über das Normalmaß hinaus, stark und unkontrollierbar. Dies wird als unangenehm empfunden. Das vermehrte Schwitzen, die Hyperhidrose, betrifft vor allem die Achseln, sowie Hände und Füße. Häufig ist keine Krankheitsursache vorhanden, sondern man schwitzt deutlich einfach ohne erkennbaren Grund. Bei Hitze oder sportlicher Aktivität hat das Schwitzen eine wertvolle Bedeutung zur Temperaturkontrolle des Körpers, bei der Hyperhidrose schwitzt man häufig ohne das der Körper seine Temperatur regulieren müsste. Das Gute ist, dass dem übermäßigen Schwitzen mit verschiedenen Methoden Einhalt geboten werden kann. Durch Botulinuminjektionen oder kleinen operativen Eingriffen, kann man dem Schwitzen „Herr“ werden. Im Beratungsgespräch wird individuell mit Ihnen die Art der Therapie Ihren Wünschen angepasst. MEHR >

Das Wichtigste
im Überblick

Behandlungsdauer:
Injektion: 30 min, OP: ca.1 h
Anästhesie:
Betäubungscreme bei Injektion - Lokale Betäubung / Dämmerschlaf bei OP
Klinikaufenthalt:
ambulant
Gesellschaftsfähig:
bei OP nach ca. 2-3 Tagen
Fit für die Arbeit:
bei OP nach ca. 5-7 Tagen
Sport:
bei OP nach ca. 2 Wochen

 

Mehr Informationen

 

 

Intimchirurgie

Ihre intime Zone, etwas sehr persönliches.... 

Die weibliche Intimzone ist ein sensibler Bereich in jeder Hinsicht. Bezüglich des Aussehens und der Form werden zunehmend gezielte Wünsche und Vorstellungen geäußert. 

Was ist noch normal und was nicht? Wie soll die weibliche Genitalregion aussehen? Mit behutsamen Operationstechniken kann die Genitalregion Ihrem Körper und Ihren Wünschen entsprechend angepasst werden, jedoch immer unter Berücksichtigung der natürlichen Funktion dieses sensiblen Bereiches. Aus heutiger Sicht der ästhetischen Chirurgie wird bei einer Schamlippenverkleinerung (Labienreduktionsplastik) oder einer Schamhügelkorrektur (Venushügelkorrektur) immer auf ein natürliches und funktionales Ergebnis Wert gelegt. Gerne beraten wir Sie über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und Techniken. MEHR >

Das Wichtigste
im Überblick

Behandlungsdauer:
ca. 45-60 Minuten
Anästhesie:
örtliche Betäubung oder Dämmerschlaf
Klinikaufenthalt:
ambulant
Gesellschaftsfähig:
nach 1-2 Tagen
Arbeitsfähig:
nach ca. 3-5 Tagen
Sport:
leichten Sport nach 2 Wochen, Reiten und Fahrradfahren nach 4 Wochen

 

Mehr Informationen